Warum Immobilie?

Investition in Ihrer reinsten Form.

 

“Geld allein macht nicht glücklich. 

Es gehören auch noch Immobilien und Grundstücke dazu.”

(Frei nach Danny Kaye)

Sie suchen das Besondere.
Wir bieten Ihnen Einzigartiges.

Der Immobilienmarkt in Deutschland zeichnet sich im internationalen Vergleich durch besonders stabile und bezahlbare Rahmenbedingungen aus. Investitionen in Immobilien – insbesondere Wohnimmobilien – sind daher unter den Bedingungen des aktuellen Kapitalmarktes ein wesentlicher Beitrag zur nachhaltigen Vermögenssicherung.

Die positiven Prognosen für eine anhaltende Nachfrage nach Wohnimmobilien in Großstädten, sowie die anhaltende Niedrigzinspolitik, lassen auch in Zukunft hervorragende Bedingungen für den Werterhalt und die Wertschöpfung mit Immobilien erwarten.

Ziel all unserer Aktivitäten ist die Reduzierung möglicher Investmentrisiken bei gleichzeitiger Renditeoptimierung. Mit der sorgfältigen Auswahl von Objekten und Standorten, verbunden mit einer professionellen Ankaufsprüfung (Due Diligence), wägt die NoLimits Real Estate Chancen und potenzielle Risiken umfassend und verantwortungsvoll ab. Dabei denken und handeln wir stets im Sinn unserer Mandanten.

Kontinuität und Sicherheit

Der Markt ist unüberschaubar. Immer neue Produkte werden von Finanzakrobaten kreiert, doch die Risiken sind schwer einzuschätzen und selbst Totalverluste sind nicht auszuschließen. Wer Wert auf Vermögenserhalt und Stabilität legt, wer Kontinuität und Sicherheit schätzt, kommt zwangsläufig zur Kapitalanlage-Immobilie. Denn neben den Edelmetallen, zählt die Immobilie zu den substanzstarken Sachwerten, denen die Inflation nichts anhaben kann.

Zukunftssicherheit und eine hervorragende Rendite in den „guten, normalen“ Zeiten zeichnen diese Kapitalanlage aus. Was Besserverdiener und große Vermögensverwaltungen seit Jahrzehnten praktizieren, ist auch für den Normalverdiener machbar, dafür sorgt die NoLimits Real Estate.

Bewährte Gründe für den Erwerb einer Immobilie

Vermögen aufbauen

Je eher desto besser oder mitten im Leben

Sie können gar nicht früh genug anfangen, den Grundstein für einen nachhaltigen Vermögensaufbau zu legen.

Wer in jungen Jahren bereits an Morgen denkt und sein Augenmerk bei Kapitalanlagen früh auf Immobilien lenkt, ist in Sachen Vermögensaufbau und Sicherung der Rentenlücke auf dem richtigen Weg. Auch wenn Sie bereits mitten im Leben stehen und sich bereits einen kleinen finanziellen Spielraum geschaffen haben, sind Sie immer auf der Suche nach einer werthaltigen Investition!

Während Ihr Kapital „auf“ der Bank derzeit und auch auf absehbare Zeit kaum Zinsen erwirtschaftet und Sie durch die ansteigende Inflation sogar dauerhaft enteignet werden, Aktienkurse volatil behaftet bleiben, erfreut sich der Wohnimmobilien-Markt seit jeher einer ungebrochenen Beliebtheit – mit anhaltenden Preis- und Mietsteigerungen.

Dank des historischen Zinstiefs ist eine Finanzierung besonders günstig. Sie entgehen etwaigen Inflationsrisiken und nutzen Steuer- und Fördervorteile. Selbst, wenn Sie mit Ihrer „Karriere“ erst am Anfang stehen, können Sie gar nicht früh genug anfangen, den Grundstein für einen nachhaltigen Vermögensaufbau zu legen.

Schon der Frankfurter Bankier, Freiherr von Bethmann, sagte: „Die einzige Möglichkeit, Vermögen aufzubauen, ist die Verschuldung in Sachwerten.“

Es fehlt an 
Wissen und Informationen

Altersarmut und Rentenlücke

Die staatlichen Sicherungssysteme sind hoch verschuldet und wer wirklich noch glaubt, von der gesetzlichen Rente im Alter leben zu können, wird nach Expertenmeinung im Alter ein böses Erwachen haben. Und diejenigen, die glauben abgesichert zu sein, haben in der Regel eine noch größere Rentenlücke, als Sie annehmen. Private Vorsorge ist schon seit vielen Jahren das Gebot der Stunde.

Heutige Lebensstandards können im Rentenalter durch die diversen Einschnitte der Regierung nicht mehr gehalten werden. Aus diesen Gründen fühlen sich 80% der Deutschen nicht ausreichend für das Rentenalter abgesichert und sind sich auch nicht sicher welche die richtige Anlage ist. Lassen Sie uns zügig darüber sprechen!

Geldvernichtung

Inflation oder wie schütze ich mein Geld

Inflation findet nicht nur an den Kassen der Supermärkte statt, sondern auch auf dem Sparbuch. Ist der Zins niedriger als die Inflationsrate, werden bereits die Renditen der Geldanlage negativ. Darüber hinaus verliert das Guthaben sukzessive an Kaufkraft.

Wer heute 10.000 Euro auf die Seite legt, um in drei Jahren ein Auto zu kaufen, muss zum einen für dieses Auto bei einer Inflationsrate von zwei Prozent bereits 10.612 Euro bezahlen, hat aber faktisch dann nur noch 9.423 Euro zur Verfügung. Wir sprechen hier nur von einem Zeitraum von drei Jahren – wer seine Altersversorgung über einen Zeitraum von 25 oder 30 Jahren aufbauen möchte, steht noch vor ganz anderen Herausforderungen. Allein im Jahr 2019 verloren die Sparer 

0


durch die Niedrigzinsen, weil sich deren Guthaben auf dem Konto wertmäßig reduziert hat.

Und seien Sie versichert, der nächste Börsen- oder Bankencrash kommt bestimmt. Und dann, wenn ohne jede Vorankündigung einfach über Nacht die Geldwerte vernichtet werden, ist schließlich auch der Kleinverdiener betroffen.

Das Geheimnis erfolgreicher Investoren ist der Einsatz von Fremdkapital und stellt den Grundpfeiler für den maximalen Vermögensaufbau dar.

Der positive 
cashflow des Alters

Mieten, die Einnahmen der Zukunft

In der Abzahlphase tragen Sie selbst nur einen kleinen Teil der Zahlungen. Den größten Teil erledigt auf lange Sicht Ihr Mieter. Und in der Zeit als unverschuldeter Eigentümer Ihrer Immobilie haben Sie bis zu 5-mal höhere Erträge als bei einer privaten Rentenversicherung.

Reduzieren Sie 
Ihren Kapitaleinsatz

Der steuerliche Aspekt während der Abzahlung

Die Auswirkungen der Steuerkomponente bei Fremdvermietung sind abhängig vom persönlichen Steuersatz des Anlegers. Unstrittig ist aber, dass bereits bei einer Versteuerung mit Eingangssteuersatz finanzielle Vorteile erzielt werden. Hintergrund für die steuerliche Komponente ist die Tatsache, dass Kosten, welche bei dem Vorhaben Einkünfte zu erzielen, steuerlich als Werbungskosten geltend gemacht werden können. Hierunter fallen Darlehensgebühren, Zinsen, steuerliche Abschreibungen und die Verwaltungskosten der Immobilie, sowie anteilig Notar- und Grundbuchkosten, aber auch Maklercourtagen, sollten Sie diese bezahlt haben.

Wer eine Immobilie vermietet, hat das Ziel, Mieteinnahmen zu generieren. Die damit verbundenen Aufwendungen sind steuerlich absetzbar.

Der Lauf der Zeit

Immobilienpreise steigen, das kann niemand aufhalten

Profitieren auch Sie von der einzigartigen Gelegenheit Ihren monatlichen Aufwand durch die Methode des „Rückwärtssparens“ mit nie geglaubten Renditen im Vergleich zu Ihren sonstigen Altersvorsorgeprodukten verzinsen zu können. Bedenken Sie dabei, dass die durchschnittliche Erhöhung der Immobilienpreise vom Jahr 2015 bis 2020 deutschlandweit bei

0 %

lag und damit bis zu 30-mal mehr Kapital entsteht als bei Ihren üblichen Sparformen.

Nachhaltiger Werterhalt und Sicherheit für Ihr Vermögen

Mit Immobilien auf der sicheren Seite

In der zweiten Hälfte des Lebens geht es seltener darum, Vermögen aufzubauen, sondern es stehen Werterhalt, Sicherheit und Rendite Ihres Kapitals im Vordergrund. Immobilien sind die Antwort auf Staatspleiten, Bankenkrisen, Währungsdiskussionen und Rentenproblematiken.

Schon immer konnte sich glücklich schätzen, wer sein Geld in Immobilien investierte. Der Erwerb eines Hauses oder Kauf einer Wohnung schafft ausgezeichnete Perspektiven, um einen nachhaltigen Vermögensaufbau zu erreichen. Keine andere Anlageform bietet, über die Jahre hinweg betrachtet, eine vergleichbare Sicherheit bei stetig steigendem Wertzuwachs. Denkmalgeschützte Gebäude stellen die Schmuckstücke unter den Immobilien dar. In ihnen spiegelt sich die Kunstfertigkeit vergangener Epochen, Sie haben den Wandel der Zeiten überdauert.

Intelligent Gewinnen

Steuerfreiheit nach 10 Jahren oder zahlen Sie lieber?!

Es kann schon vorkommen, dass man eine Wohnung zu Gunsten einer anderen Wohnung verkaufen möchte. Finden Kauf und Verkauf einer Immobilie innerhalb von zehn Jahren statt, muss der Gewinn versteuert werden.
Bei Realisierung des Gewinns nach 10 Jahren ist die Immobilie nach wie vor die einzige sichere Kapitalform, bei der Sie die Gewinne steuerfrei behalten dürfen. Andere steuerfreie Sparformen hingegen haben in der Regel ein sehr viel höheres Risiko bzw. eine schlechte Rendite.

Erklär-video

Monatliche Einnahmen - Ausgabenrechnung als Beispiel

Kaufpreis Wohnung 110m2
518.900€

Einnahmen

Miete +1.800€

Sie erhalten monatliche Mieteinnahmen von Ihrem Mieter

Steuervorteil

Als Vermieter sind Sie Unternehmer und können diverse Ausgaben steuerlich geltend machen. Wir haben den Steuervorteil bewusst ausgeblendet, um die Rechnung so einfach wie möglich zu halten.

Gesamte Einnahmen: 1.800€

Ausgaben

Zinsen -627€

Für das Darlehen verlangt die Bank Zinsen. In diesem Beispiel gehen wir von 1,45% Zinsen aus. In Euro entspricht das der hier aufgeführten monatlichen Rate.

Tilgung -865€

Die Bank möchte, dass sich Ihr Darlehen über die Zeit abbezahlt. Dies geschieht über die Tilgung. In diesem Beispiel gehen wir von 2% Tilgung aus.

Verwaltung -75€

Die Hausverwaltung sorgt dafür, dass die Hausordnung eingehalten wird und Maßnahmen für ordnungsgemäße Instandhaltung durchgeführt werden. Unsere Mietverwaltung kümmert sich neben der Kommunikation mit dem Mieter um alle Angelegenheiten rund um Ihre Wohnung, inklusive der Nebenkostenabrechnung und Neuvermietung.

Rücklage -52€

Für die Instandhaltung des Objekts bilden Sie Rücklagen für eventuelle größere Maßnahmen wie z.B. einen Heizungsaustausch.

Gesamte Ausgaben: 1.619€
 
Positiver cashflow: 181€

(Steuervorteile müssen individuell je nach Steuersituation des Mandanten betrachtet werden, in diesem Rechenbeispiel sind es ca. 130€ monatlich).

Auch ist zu berücksichtigen, dass aufgrund derzeit überall in Deutschland gestiegener Preise, aber noch nicht so stark gestiegener Mieten, in der Regel kein positiver cashflow möglich ist.

Kundennutzen

Immobilienwert nach 10 Jahren:

2,00% Wertsteigerung p.a. 632.700€

Restschuld nach 10 Jahren: 407.370€

Berechnung:

Immobilienwert – Restschuld: 225.330€

Vermögensaufbau pro Monat: 1.877€

Erfahren Sie mehr durch unsere computergestützte Steuer- und Wirtschaftlichkeitsberechnung

Dies sind die nächsten Schritte

Entweder vereinbaren Sie jetzt einen Termin oder Sie schauen
sich Objekte an, die in den letzten Jahren durch uns vermarktet wurden.

Jetzt Projekte entdecken!

Real estate. Really easy. Werden Sie schnell und einfach Immobilieneigentümer.

Sie suchen Kontinuität.
Wir sind der Partner.
Gut beraten und rundum betreut.

Sie füllen das Formular aus, Dauer ca. 1 Minute

Wir kontaktieren Sie und schauen vorab, ob auch Sie in Immobilien investieren können

Jetzt vereinbaren wir einen Termin für das Beratungsgespräch
Herzlichen Glückwunsch! Nun wartet eine kostenfreie & unverbindliche Beratung auf Sie!

error: Content is protected !!